Samy Molcho. Körpersprache 2.0

Verkaufsgespräch und Präsentation mit der richtigen Mimik und Gestik

Ich kenne den Mann schon von einer Doppel-Videokassette aus den 90ern. Ein kleiner Typ mit grauen Locken und sympathisch brüchigem Akzent hielt einen Stuhlkreis-Kurs und demonstrierte mit viel dramatischer Mimik und Gestik die Körpersprache des Menschen. Es war ein zu gleichen Teilen amüsantes und fesselndes Erlebnis - und ich habe mir einige Dinge daraus gemerkt, die ich heute »sinnvoll« nutzen kann. Diese VHS existiert allerdings nicht mehr - so kann ich mir davon weder einen zweiten Eindruck machen, noch die alte Version unmittelbar mit diesem neuen Software-Training vergleichen.

Dieses Training lädt nach einigen sphärischen Klängen und Slideshows, die einen kleinen Mann mit grauen Locken und rotem Sakko in veschiedenen Posen zeigen, eine Programmoberfläche, die einer schlichten Webseite gleicht: Menü, Suchfenster und Begrüßungstext, darin der Meister selbst, in herzlicher Willkommengeste eingefroren. Das Hauptmenü umfasst die Punkte »Fragen und Verstehen«, »Signale deuten und sehen«, »Schauplatz Büro« und »Körpersprache aktiv«. Bei Anklicken wird eine kurze gesprochene Inhaltsangabe aktiviert und ein weiteres Menü angezeigt.

Dann bleibt es überraschend still: thematisch klickt man sich durch kurze Artikel nebst Foto, das die jeweilige Gestik oder Minik darstellt. Manchmal wird eine kurze Einführung abgespielt, manchmal nicht. Samy Molcho in Bewegung, sprich in Video (offenbar auch ein Produkt der 90er), gibt es in Menüpunkt Nummern drei: hier werden bürointerne Gesprächssituationen recht realitisch nachgestellt (manchmal fühlte ich mich auch an einen Loriot-Sketch erinnert) - zunächst als ganzer Ausschnitt, anschließend greift Molcho zum Analysieren einige Szenen heraus und macht innerhalb eines eingeblendeten Fensters auf eben die körpersprachlichen Kleinigkeiten aufmerksam, die unbewusst wahrgenommen werden.

Schließlich tritt er bei der dritten Wiederholung der Szene selbst ins Bild und greift direkt ein. Dies geschieht exemplarisch innerhalb eines Verkaufsgesprächs, Mitarbeitergesprächs, einer Präsentation, sowie einem »delikaten Mitarbeitergespräch«. Das letzte Kapitel prüft das Wissen, das man sich inzwischen angeeignet hat via Multiple-Choice Tests.

Alles super - einzig hätte ich mir wirklich mehr als nur vier Videosequenzen gewünscht, denn diese lehren am besten und machen am meisten Spaß. Auch, dass eines der Videos scheinbar mittendrin unterbricht wirkt nicht gut. Samy Molcho vermag es, seine Tipps anschaulich darzustellen und leicht zu begreifbar zu machen. Herzlich dramatisch ist Samy Molcho nach wie vor, sympathisch sowieso - und hilfreich ist das Ganze auf jeden Fall.

Samy Molcho. Körpersprache 2.0
Veröffentlicht:
Autor:
Samy Molcho

Gemacht mit

corazon

von Lene Saile